Wer sind unsere Schüler*innen?

Sie sind 15 bis ca. 50 Jahre alt.

Meist zwischen 16 und 20 Jahre in der Berufsschule.

ca.16-22 in der Berufsfachschule, 20 bis ca. 35 in der Technikerschule

 

Wir analysieren zum Jahresbeginn unsere Schüler*innen, um Ihnen noch besser gerecht zu werden.

In einigen Klassen wird eine Potentialanalyse (Berufsvorbereitung) durchgeführt, bzw. ein Einstufungstest.

 

Wie ticken die verschiedenen Generationen?

  • Sind heute 16 Jährige anders als 1980?
  • Wer sind die Baby Boomer?
  • Wer ist die Generation X?
  • Wer ist die Generation Y?
  • Wer ist die Generation Z?
  • Was kommt danach?
  • Was ist zu beachten?

Unsere Schüler*innen sind digital native.

Sind unsere Schüler*innen digital souverän? Oder sind Sie digital naiv?

Material zum Nachdenken für Lehrkräfte oder Ausbilder*innen.

u.a. Generation Z | Wie tickt die GenZ | Institut für Generationenforschung (generation-thinking.de)

oder Philipp Riederle - Digitaler Aufklärer, Speaker, Autor

 

 

 

 

Klasse-Management (Classroom Management)

Wie gelingt die Zusammenarbeit und Kommunikation  im Klassenzimmer und zwischen den Unterrichtstagen noch besser?

Welche Spielregeln gibt es?

Unser Fokus (nach Michael Görgen 2015, Klasse-Management, Schneider Verlag Hohengehren):

  1. Beziehung zu den Schüler*innen
  2. Organisation im Klassenzimmer
  3. mentale Techniken
  4. innere Stabilität
  5. Regeln und Strukturen
  6. Verfahrensabläufe
  7. Hilfsmittel
  8. Ruhe bewahren
  9. Störungen haben Vorrang
  10. Körpersprachliche Techniken
  11. verbale Techniken
  12. Konsequenzen

Ergänzend dazu Maßnahmen von QmbS:

  • Kollegiale Hospitationen, Beobachtungsbogen
  • Individualfeedback, Vorlagen
  • Selbstreflexionsbogen
  • Mitarbeitergespräche mit Mitgliedern der erweiterten Schulleitung mit Fokus Unterrichtsentwicklung

 

Staatliche Berufsschule Lauingen mit Berufsfachschule für Technische Assistenten für Informatik
Kontakt: 89415 Lauingen  |  Friedrich-Ebert-Straße 14  |  Telefon: 09072 999-0  |  Fax : 09072 999-250  |  E-Mail

 


Interne Links auf eigene Inhalte:

Über folgende Links verlassen Sie unsere Internetpräsenz und gelangen auf Inhalte unserer Partner: