Schulentwicklung in allen Facetten

Lernende Organisation - Schulentwicklung mit Qualität (SEmQ)

Unser schulisches Qualtitätsverständnis (SQV)

Unser Leitbild

Unser Qualitätsmanagement, unser QmbS-Team

Kerngeschäft Unterricht

Fortbildung, begleitend: zentral, regional, schulintern, externe Partner

Unsere digitale Transformation

Unser Unterricht digital - SAMR-Modell

Wir sind Klimaschule, nachhaltige Entwicklung

Wir sind Referenzschule für MedienbildungGrundsätze für unseren Distanzunterricht (DU, WU, PUmA)

Begriffe:
DU: Distanzunterricht
WU: Wechselunterricht
PU/PUmA: Präsenzunterricht mit Abstand

Für aktuelle Projekte und Entwicklungen fragen Sie konkret bei uns nach.

Stand 01.02.2022
Stand 01.02.2022

Eine Möglichkeit Schulentwicklung konkret an einer Schule umzusetzen und nachhaltig zu gestalten, ist die Einführung eines  Qualitätsmanagementsystems. Für die beruflichen Schulen wurde in Anlehnung an das Schweizer Modell Q2E das  Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern (QmbS) entwickelt, das Schulen auf dem Weg zu mehr Qualität unterstützen soll und somit  Qualitätsentwicklung ermöglicht.

Die drei Aufgabenfelder unserer Schulentwicklung sind

  • die Verbesserung der schulorganisatorischen Abläufe (Organisation),
  • die Verbesserung des Schulklimas
    (SMV, Personal, Lehrergesundheit),
  • die konkrete Verbesserung des Unterrichts (Unterrichtsentwicklung, analog und digital).

Für uns ist Schulentwicklung ein systematischer und zielgerichteter Prozess. Sie soll zu einer qualitativen Verbesserung der Arbeit an unserer Schule beitragen und muss sich vor allem daran messen lassen, dass sie bei den Schülerinnen und Schülern, also im Unterricht, ankommt.
Die Schulen müssen auf vielfältige soziale Entwicklungen reagieren und neuen Bildungsanforderungen gerecht werden. Schule muss sich daher kontinuierlich wandeln. Dabei spielt die Schulentwicklung eine zentrale Rolle.

Unsere Schulentwicklung …

  • zielt darauf ab, die Qualität unserer Schule und unseres Unterrichts zu sichern und zu steigern,
  • ist langfristig angelegt,
  • führt zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Schule in ihrer Gesamtheit,
  • begreift Schule als lernende Organisation, zusammen mit unseren Partnern
  • und muss sich vor allem daran messen lassen, ob sie Schülerinnen und Schüler erreicht.

Was bedeutet Schulentwicklung in Bayern?

Portal für Schulentwicklung in Bayern


QmbS-Portal des ISB
QmbS-Portal des ISB

Mit Hilfe eines an pädagogischen Erfordernissen ausgerichteten Qualitätsmanagements lassen sich schulische Herausforderungen zielorientiert aufgreifen und strukturiert bearbeiten. QmbS wurde mit Schulen entwickelt und erprobt. Es ist an den staatlichen beruflichen Schulzentren in Bayern flächendeckend eingeführt und wird auch bei uns konsequent umgesetzt.

Das QmbS-Portal basiert auf der Neuerscheinung des QmbS Handbuchs, das unter dem Titel "QmbS - Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen - Ein Handbuch zur schulischen Qualitätsarbeit" Ende 2020 erschienen ist. Wir danken allen, die daran mitgewirkt haben.

Die folgenden Seiten führen ein in das Konzept und die einzelnen Elemente von QmbS. Die detaillierte Beschreibung der verschiedenen Bausteine wird ergänzt durch vielfältige Beispiele, nützliche Materialien und praktische Erfahrungen, die die Schulleitungen, die Qualitätsbeauftragten an den Schulen und die Beraterinnen und Berater der beteiligten Schulen in den vergangenen 10 Jahre gemacht haben.

Staatliche Berufsschule Lauingen mit Berufsfachschule für Technische Assistenten für Informatik
Kontakt: 89415 Lauingen  |  Friedrich-Ebert-Straße 14  |  Telefon: 09072 999-0  |  Fax : 09072 999-250  |  E-Mail

 


Interne Links auf eigene Inhalte:

Über folgende Links verlassen Sie unsere Internetpräsenz und gelangen auf Inhalte unserer Partner: